Schmuck aus Acryl

Acrylschmuck kommt in vielen Typen und Farben. Besonders beliebt sind Applikationen wie Kugeln oder Plugs und Tunnel und wird gerne als Dehnwerkzeug in Form von Stäben und Dehnsicheln verwendet.

Suchst du einen bestimmten Piercingtyp und das Material spielt keine große Rolle, schaue am besten unter Piercings in den jeweiligen Kategorien. Alternativ kannst du die Filteroption "Typ" verwenden, um dein Ergebnis an Acrylpiercings zu konkretisieren.

Acryl ist nicht autoklavierbar und darf nicht mit chemischen Reinigern wie Alkoholen o.ä. gereinigt werden, da diese durch Chemikalien spröde und brüchig werden oder ihre Farbe verlieren können. Zudem sollte Acryl keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden, da der Schmuck sich verformen oder gar schmelzen kann. Von einem permanenten Einsatz von Acryl-Piercings sollte aufgrund der unter dem Mikroskop eher großen Poren und Rissen abgesehen werden, da sich in diesen schnell Hautschuppen o.ä. sammeln können, was zu Reaktionen der Haut und starkem Geruch führen kann.

Acryl-Piercings sind nur für den Einsatz in bereits vollständig ausgeheilten Piercings geeignet und sollten nicht über lange Zeiträume getragen werden. Solltest du eine Hautreaktion oder allergische Reaktion beim Tragen eines Acryl-piercings bekommen entferne bitte den Schmuck direkt.



Acrylschmuck kommt in vielen Typen und Farben. Besonders beliebt sind Applikationen wie Kugeln oder Plugs und Tunnel und wird gerne als Dehnwerkzeug in Form von Stäben und Dehnsicheln verwendet.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schmuck aus Acryl

Acrylschmuck kommt in vielen Typen und Farben. Besonders beliebt sind Applikationen wie Kugeln oder Plugs und Tunnel und wird gerne als Dehnwerkzeug in Form von Stäben und Dehnsicheln verwendet.

Suchst du einen bestimmten Piercingtyp und das Material spielt keine große Rolle, schaue am besten unter Piercings in den jeweiligen Kategorien. Alternativ kannst du die Filteroption "Typ" verwenden, um dein Ergebnis an Acrylpiercings zu konkretisieren.

Acryl ist nicht autoklavierbar und darf nicht mit chemischen Reinigern wie Alkoholen o.ä. gereinigt werden, da diese durch Chemikalien spröde und brüchig werden oder ihre Farbe verlieren können. Zudem sollte Acryl keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden, da der Schmuck sich verformen oder gar schmelzen kann. Von einem permanenten Einsatz von Acryl-Piercings sollte aufgrund der unter dem Mikroskop eher großen Poren und Rissen abgesehen werden, da sich in diesen schnell Hautschuppen o.ä. sammeln können, was zu Reaktionen der Haut und starkem Geruch führen kann.

Acryl-Piercings sind nur für den Einsatz in bereits vollständig ausgeheilten Piercings geeignet und sollten nicht über lange Zeiträume getragen werden. Solltest du eine Hautreaktion oder allergische Reaktion beim Tragen eines Acryl-piercings bekommen entferne bitte den Schmuck direkt.

Zuletzt angesehen